English  |  Deutsch  |  Italiano  |  Français

Mayland den 12ten Jenner 1771
Wir gehen erst den kommenden Montag nach Turin. Ich muß dir berichten, daß ich gestern von Sgr: Pietro Luggiati die Nachricht erhalten, daß die Accademia Filarmonica in Verona unsern Sohn zum Mitglied angenommen, und der Cancelliere dell`accademia im Begriffe ist das Diploma footnote1 für ihn auszufertigen. Gott Lob, die opera hat einen solchen zulauf, daß das Theater täglich voll ist. Ich mache dir nochmals die erinnerung für Leinwand zu Hemmder besorgt zu seyn, dann nun lasse ich die Ermel unterdessen anstücken, damit wir wenigst noch bis nach hauß uns mit seinen kleinen Hemmdern behelffen können. H: Wider hat mir aus Venedig geschrieben, und ich habe ihm bereits geantwortet. S:e Ex: Gr: Firmian sind nach Parma verreiset, und da H: Troger mit ihm ist, und wir itzt nach Tourin gehen, so werden wir wohl deine Brief späth in die Hände bekommen. Wir kissen euch viel 100000 mahl, ich hab nichts zu schreiben, und viel zu thun, dann ich habe an die halbe Welt zu schreiben. ich bin dein alter
Mozartpa

NACHSCHRIFT MOZARTS AN SEINE SCHWESTER

Allerliebste schwester!

Ich hab schon lang nichts mehr geschrieben, weil ich mit der opera beschäftiget war, da Ich iezt nun Zeit habe will ich meine schuldickeit mehr beobachten. Die opera gott lob und danck gefält indeme alle abend daß theater voll ist, welches auch alle in verwunderung setzet in dem vielle sagen, daß sie so lang sie in Mayland sind kein erste opera zu voll gesehen als diesmahl. Ich sammt meinen papa bin gesund gott lob und danck, und hoffe daß ich der mama und dir auf ostern alles mündlich erzehlen kan.
Addio. meinen handkuß an die mama. Appropos. Gestern war der Copist bey uns und sagt daß er meine opera Just für den hof nach lisabona footnote2 schreiben muß. Inzwischen leben sie wohl. Meine liebe Mademoiselle schwester.
Ich habe die ehre zu seyn und zu verbleiben von nun an bis in Ewikeit
dero getreüer bruder
Bitte benutzen Sie den folgenden Hinweis beim Zitieren dieser Webseite:
Eisen, Cliff et al. Mit Mozarts Worten, Brief 228 <http://letters.mozartways.com>. Version 1.0, herausgegeben von HRI Online, 2011. ISBN 9780955787676.
Mit Mozarts Worten. Version 1.0, herausgegeben von HRI Online, 2011. ISBN 9780955787676.